Wirtschaftsförderung Salzlandkreis
07.11.2018

Digitale Gründerplattform

Die vom Bundeswirtschaftsministerium und der KfW im April 2018 in Betrieb genommene Gründerplattform www.gruenderplattform.de ist erfolgreich gestartet und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Partnern und Anwendern.

Über 10.000 Nutzerinnen und Nutzer haben sich bereits registriert und holen sich Hilfe rund um ihr Gründungsvorhaben – von der Ideenfindung über die Geschäftsmodell- und Businessplanentwicklung bis zur Finanzierungsanfrage. Großen Anklang findet die Plattform auch bei den deutschen Gründungsförderern.

Unter den Partnern befinden sich über hundert Banken und Sparkassen, sämtliche Landesförderinstitute sowie zahlreiche IHKs und Handwerkskammern. Den Nutzerinnen und Nutzern ermöglicht die vernetzte digitale Infrastruktur kürzere Wege im Existenzgründungsprozess. Per Eingabe der Postleitzahl finden sie zum Beispiel sofort das passende Bank- oder Förderinstitut in ihrer Nähe. Zudem können sie direkt und digital mit den Partnern interagieren und ihr Gründungsvorhaben frühzeitig prüfen lassen. Die Plattform möchte zum Gründen motivieren und zeigt viele Mut machende Beispiele. In zahlreichen Videos beschreiben erfolgreiche Gründerinnen und Gründer, wie sie den Start geschafft haben.

Weitere Informationen und Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie