Wirtschaftsförderung Salzlandkreis







Bildung & Wissenschaft

Impulsreicher Nachwuchs für Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft

Der Bildungsstandort Salzlandkreis verfügt ein sehr vielfältiges Angebot: neben zahlreichen Schulen, zwei Fachhochschulen und der Bildungsakademie des Salzlandkreises gibt es eine Reihe von qualitativ hervorragenden Bildungsangeboten durch weitere Bildungseinrichtungen. Sie alle machen die jungen Menschen in der Region fit für die Anforderungen der Welt von morgen und bieten damit beste Aussichten für eine erfolgreiche Entwicklung des Standorts.

Schulen

Grundschulen 50
Sekundarschulen 18
Gymnasien 4
Gemeinschaftsschule 1
Förderschulen 9
Berufsbildende Schulen 2

Fachhochschulen

Hochschule Anhalt

Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

Die Hochschule Anhalt ist mit ihren drei Standorten Bernburg, Dessau und Köthen und ca. 8.000 Studierenden eine der größten Fachhochschulen in Deutschland. Das Studienangebot beinhaltet mehr als 65 Bachelor- und Masterstudiengänge. Innerhalb der Fachhochschulen in Deutschland nimmt die Hochschule Anhalt eine Spitzenposition im Bereich der angewandten Forschung ein. Das gilt insbesondere für das „Kompetenzzentrum Life Sciences“.

Standorte mit Fokus

Bernburg: Natur und Wirtschaft Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung sowie Wirtschaft

Dessau: kreativ und innovativ Architektur, Facility Management und Geoinformation sowie Design

Köthen: viel Zukunft für Ingenieure Informatik und Sprachen, Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen sowie Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik

Neben der Forschung und Entwicklung an den Fachbereichen und Instituten der Hochschule Anhalt werden in 13 An-Instituten eine Vielzahl von Forschungsprojekten realisiert.

Mehr Informationen zur Hochschule Anhalt: www.hs-anhalt.de

Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt

Die Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt ist eine Einrichtung der Polizei Sachsen-Anhalt mit Sitz in Aschersleben, die als Fachhochschule des Landes Sachsen-Anhalt die Aus- und Fortbildung vornimmt. Der Campus in Aschersleben bietet für ca. 700 Studierende und Auszubildende eine sehr gute Lehr- und Lernbasis.