Wirtschaftsförderung Salzlandkreis

Erfolgsgeschichten aus dem Salzlandkreis

ESCO - European Salt Company
GmbH & Co. KG

Am Standort Bernburg seit: 1912
Mitarbeiter: 460
Werkleitung: Dr. Markus Cieslik
Produktionskapazität: rund 2,5 Millionen Tonnen Stein- und Siedesalz sowie 1,4 Millionen Tonnen Salz in Sole

Weshalb fiel Ihre Entscheidung auf den Wirtschaftsstandort Salzlandkreis?

Das Salzbergwerk Bernburg besteht seit über 100 Jahren und liegt in einer Region, die seit dem Mittelalter vom Bergbau geprägt ist und in der auch die Salzgewinnung auf eine lange Tradition zurückblickt. Der Rohstoff ruht tief in der Erde. Die Lagerstätte des Werkes Bernburg stammt aus der Zechsteinzeit, einer geologischen Periode vor etwa 250 Millionen Jahren. Es handelt sich um die in mehreren Verdunstungszyklen angesammelten Salze eines Urmeeres.

Die Bergwerksfelder des Bernburger Werkes erstrecken sich über eine Fläche von rund 40 Quadratkilometern. Die Bergleute gewinnen ein Steinsalz, das wegen seiner reinweißen Farbe und seiner grobkristallinen Struktur als Kristallsalz bezeichnet wird. Sein Reinheitsgrad liegt im Durchschnitt bei 99 Prozent Natriumchlorid (NaCl). Die besten Lagerpartien erreichen sogar 99,6 Prozent NaCl.

Salz - der vielseitige Rohstoff

Neben seiner bekannten Verwendung als Lebensmittel und als Auftausalz im Winterdienst ist Salz im Alltag allgegenwärtig: In farbigen Stoffen, glänzendem Glas, modernen Kunststoffen, Reinigungsmitteln, Keramik, Leder- und Zelluloseprodukten. Auch in Kosmetik und pharmazeutischen Erzeugnissen ist Salz ein wichtiger Bestandteil.

Die Produktionsschwerpunkte des Salzwerkes Bernburg liegen in der Herstellung von Auftau-, Gewerbe- und Speisesalzen aus hochwertigem bergmännisch gewonnenem STEINSALZ von besonderer Reinheit. Nach einer ersten Verarbeitungsstufe unter Tage wird das grob gebrochene Salz nach über Tage gefördert und durchläuft hier weitere Mahl- und Siebstufen. Sie ermöglichen die effiziente Herstellung verschiedener Körnungen, so dass Kundenwünsche schnell und flexibel erfüllt werden können. Außerdem liefert das Werk Speise- und Gewerbesalz sowie Wasserenthärtungsprodukte, die auf Basis von SIEDESALZ hergestellt werden und wegen ihrer vollständigen Löslichkeit geschätzt werden. Die Lieferung von SALZSOLE für die chemische Industrie rundet das Spektrum ab.

Bernburg bietet als Wirtschaftsstandort eine optimale Infrastruktur und begeistert durch seine Lage an der Saale inmitten einer reizvollen Auenwald-Landschaft. 

Thomas Wolperding, 
Stellvertretender Werksleiter

esco Bernburg als Arbeitgeber im Salzlandkreis

Für die Region um Bernburg ist das Salzwerk als einer der großen industriellen Arbeitgeber ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Mit rund 460 Mitarbeitern bringt esco nicht nur Jahr für Jahr Wertschöpfung und Kaufkraft mit in die Stadt und das Umland. Auch das Werk mit seiner Einkaufsleistung von jährlich rund 20 Millionen Euro ist ein verlässlicher Partner für Handwerk und Dienstleistung.

Zur Gewinnung qualifizierter Nachwuchskräfte stellt das Werk regelmäßig junge Männer und Frauen ein, die – zum Teil in Kooperation mit einem örtlichen Bildungsträger – zu Industriemechanikern, Elektronikern für Betriebstechnik, Mechatronikern und Industriekaufleuten ausgebildet werden. Bei der Ausbildung zum Bergbautechnologen - Fachrichtung Tiefbautechnik- arbeitet das Werk mit dem Kaliwerk Zielitz zusammen, das wie das esco Werk Bernburg zur K+S gruppe gehört.

Mit einer vorausschauenden Personalpolitik tragen wir zur Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der K+S Gruppe bei. Sie beginnt mit frühzeitiger Nachwuchssicherung und basiert auf einer zukunftsgerichteten Fach- und Führungskräfteentwicklung.

Studium über K+S

Die K+S Gruppe bietet vielfältige Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs: Von der Berufsausbildung über den Start direkt nach dem Studium bis zum Einstieg als erfahrene Fach- und Führungskraft

Mehr erfahren unter: www.k-plus-s.com/de/studenten

Vision und Mission der esco Gruppe

Wir wollen:

  • unseren Kunden besten Service und exzellente Qualität bieten
  • und damit für unsere Kunden in ganz Europa der bevorzugte Lieferant sein
  • unsere Marktposition durch innovative Produkte und Serviceleistungen weiter ausbauen
  • in neuen Marktregionen wachsen und Synergien heben
  • der profitabelste Salzproduzent in Europa sein.

Weiterführende Information finden Sie unter: www.esco-salt.com/bernburg.html