Wirtschaftsförderung Salzlandkreis

Wirtschaftsstandort
Salzlandkreis-
Eine Investition in Ihre Zukunft

Wirtschaftliche Kennzahlen

BundeslandSachsen‐Anhalt
LandeshauptstadtMagdeburg
KreisstadtBernburg
Fläche1.426 km2
Einwohner (12/2015)196.695
Bevölkerungsdichte (Einwohner je km²)138
Erwerbstätige (2014)80.809
davon:
-Land- und Forstwirtschaft, Fischerei
1.497 (1,9 %)
-­Produzierendes Gewerbe25.485 (31,5 %)
-­Dienstleistungen53.827 (66,6 %)
Anzahl der Unternehmen (Stand 05/2016)6.456
Exportquote (2015)38,8 %
vgl. Land Sachsen‐Anhalt27,8 %
Bruttoinlandsprodukt (2014)4,4 Mrd. Euro
Bruttoinlandsprodukt pro Erwerbstätigen (2014)54.039 Euro
Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner (2014)22.085 Euro
Beschäftigung/Arbeitslosenquote (08/2017)9,3 %
vgl. Land Sachsen­‐Anhalt8,2 %

<small> Quellen: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder" im Auftrag der Statistischen Ämter der 16 Bundesländer, des Statistischen Bundesamtes und des Bürgeramtes, Statistik und Wahlen, Frankfurt a. M.; Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Stand Dezember 2016. </small>

Unser Team freut sich über Ihren Anruf.

Ob allgemeine Anfragen zum Standort oder konkrete Ansiedlungswünsche, die Wirtschaftsförderung gibt Ihnen einen Überblick über Ihre Möglichkeiten in der Region Salzlandkreis. Mit den richtigen Kontakten und dem richtigen Netzwerk steht Ihrem Investment oder Ihrer Geschäftseröffnung in der Region Salzlandkreis nichts mehr im Wege. Wir sind Ihnen gern bei den kommenden Schritten ein kompetenter Partner.



Der Beratersprechtag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt in Bernburg.

Hier gelangen Sie zum Veranstaltungskalender.











Gewerbegebiet Peißen

Das Gewerbegebiet Peißen war eines der ersten Gewerbegebiete der WFG Bernburg, welches 1991 erschlossen wurde. Der mit 11,7 ha große Gewerbestandort liegt direkt an der Landstraße L 50.

Standort & Vorteile

Gewerbegebiet Baalberge

Das am Ortseingang liegende Gewerbegebiet in Baalberge ist aufgrund seiner kurzen Verkehrsanbindung zur B 6N und
B 185 besonders attraktiv.

Standort & Vorteile

Gewerbegebiet Güsten

Mit dem Gewerbegebiet der WFG Bernburg verfügt die Stadt über einen attraktiven Standort für gewerbliche Ansiedlung. Es liegt am Stadtrand von Güsten direkt an der Kreisstraße
K 1374 in Richtung Bernburg.

Standort & Vorteile

Gewerbegebiet Nienburg

Das Industrie- und Gewerbegebiet liegt am Ortsausgang der Kleinstadt Nienburg. Dieser attraktive Standort befindet sich an der Landstraße L 73 in Richtung Neugattersleben, unweit der Autobahn A 14 und der B 6N, zentrale Schnittstellen zu den Großstädten Magdeburg und Halle.

Standort & Vorteile

Gewerbegebiet Könnern

Das Industrie- und Gewerbegebiet Könnern liegt unmittelbar am Stadtausgang und direkt an der Landstraße L 50 in Richtung Halle.

Standort & Vorteile

Gewerbegebiet Neugattersleben

Das Gewerbegebiet liegt verkehrsmäßig günstig direkt an der L 50 am Ortsausgang der Gemeinde. Durch die direkte Lage an der A14 ist der Ort aus Richtung Magdeburg, Halle oder über die B 6N oder B 185 aus Dessau sehr gut zu erreichen.

Standort & Vorteile

Gewerbegebiet Ilberstedt

Ilberstedt mit seinen 1.069 Einwohnern ist ein Ortsteil der Verbandsgemeinde Saal-Wipper und liegt verkehrstechnisch günstig an der B 185 und B 6N mit Anschluß an die A 14.

Standort & Vorteile