WFG-Gewerbegebiet Alsleben

  • Unerschlossen
  • Autobahn 2 km
  • Bundesstraße B6n : 13 km
  • Lage
  • Daten
  • Kontakt
  • Verkehrsanbindung
  • Bilder

Das Industrie- und Gewerbegebiet Alsleben liegt im Norden der Stadt Alsleben. Das Gebiet umfasst eine Gesamtfläche von 34,0 ha und bietet besonders dem produzierenden Gewerbe eine günstige und vor allem preiswerte Ansiedlungsmöglichkeit.

Da es sich hier um bisher unerschlossenes Gewerbeland handelt, bietet es jedem Investor die Möglichkeit der variablen Standortwahl und des Flächenzuschnitts.

Die Stadt Alsleben mit ihren 2.564 Einwohnern liegt am östlichen Ausläufer des Harzvorlandes, eingebettet im Saaletal.

Mit dem Vollzug der Gebietsreform gehört Alsleben nun zur Verbandsgemeinschaft Saale-Wipper.

Flächendaten

Bruttofläche34 ha
Nettofläche27,3 ha
Verfügbares Nettobauland27,3 ha
Verfügbarsofort
EigentümerGesellschaft zur Förderung der Wirtschaft im Kreis Bernburg mbH
Erschließungsgradunerschlossen, zur Zeit Nutzfläche für Landwirte
BaugrundGutachten liegt vor
Altlastenkeine
BebauungsplanGenehmigt, aber nicht bekannt gegeben
Maß der baulichen NutzungGRZ 0,7
GFZ 2,0
Bauhöhe 16 m
Art der BaunutzungGI, GE,
Kaufpreisverhandelbar

Infrastrukturelle Erschließung

Trinkwasserliegt in der Nähe an
Versorger:MIDEWA
Niederlassung Anhalt-Harzvorland
Stiftstr. 7, 06366 Köthen
Tel.: 03496/4110-0, www.midewa.de
Abwasserliegt in der Nähe an
VersorgerWasserzweckverband „Saale-Fuhne-Ziethe“
Köthensche Str. 54, 06406 Bernburg
Tel.: 03471/37570
www.wzv-saale-fuhne-ziethe.de
GasHD Gasleitung liegt in der Nähe an
VersorgerMitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH
Postfach 200553
06006 Halle
Service Hotline: 0180 2 700 701*
www.mitnetz-gas.de
Stromliegt in der Nähe an
VersorgerEnviaM Netzservice GmbH
Service Center Köthen
Dessauer Str. 104 b,
Service Hotline: 01802040506
www.enviam.de
Telekomvorhanden

Steuersätze

Gewerbesteuer350 %
Grundsteuer A310 %
Grundsteuer B376 %
Fördermittelberatung und BeantragungInvestitionsbank Magdeburg
www.ib-sachsen-anhalt.de

Leben, Wohnen und Arbeiten

Schule:
1 Grundschule, 1 Förderschule,


Kindereinrichtungen:
2 Kindertagesstätten, 1 Hort

Ärzte:
1 Allgemeinmedizinerin, 2 Zahnärzte, 2 Tierärzte. 1 Apotheke

Einkaufsmöglichkeiten:
3 Lebensmittelmärkte, 1 Fleischerei,1 Getränkemarkt

Branchen am Standort:
Saalemühle, Schiffsbau, Gartenbau, Großhandelseinrichtungen

Kontaktadressen

Gesellschaft zur Förderung zur Wirtschaft im Kreis Bernburg mbH (WFG)
Solbadstr. 2
06406 Bernburg
Tel. 03471/301206
Fax 03471/301205
Internet: www.wirtschaft-salzlandkreis.de
E-Mail:
Geschäftsführer: Herr Ruß

Verbandsgemeinde Saale-Wipper

Verbandsgemeinde Saale-Wipper
Platz der Freundschaft 1]
039439 Güsten
Tel: 039262 877 110
Fax:039262 877 133

Sprechzeiten. Mo  09-12 und 13-15 Uhr
Di 09-12 und 13-18 Uhr
Mi geschlossen
Do 09-12 und 13-16 Uhr
Fr 09-12 Uhr

Verbandsgemeindebürgermeister: Herr Globig
 
Stadt Alsleben (Bürgerbüro)
06425 Alsleben, Markt 1
Tel.: 034692/283-0
Fax: 034692/ 283 109
Bürgermeister: Herr Schinke
Sprechzeiten: Di von 16:00 bis 18:00 Uhr im Rathaus Alsleben (Saale)

Salzlandkreis

Salzlandkreis
Landrat- Herr Gerstner
Karlsplatz 37 06406 Bernburg
Tel.: 03471 684 1001
Fax: 03471 684 2828
Internet: www.salzlandkreis.de
E-Mail:

FB IV Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt

FB IV Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt
FD Bauordnung, Herr Alpers – Fachdienstleiter
Haus 1
Ermslebener Str. 77
06443 Aschersleben
Tel. 03471 684 1810
Fax: 03471 684 2863 oder 684 2708
E-Mail:

Verkehrsstrukturelle Anbindung

Anschluss AutobahnA 14, ca. 2 km
Anschluss BundesstraßeB 6 ca. 2,5 km
B 6n ca. 13 km
Anschluss LandstraßeL 74 direkt
Gleisanschlusskeiner
Anschluss Wasserstraße Magdeburgca. 55 km
Anschluss Verkehrsflughafen Leipzigca. 65 km
Anschluss Geschäftsflughafen Cochstedtca. 34 km

Entfernungen zu Großzentren

Berlinca. 210 km
Magdeburgca. 55 km
Halleca. 40 km
Dessauca. 50 km